Telefon: 041 55 23 100
Wir beantworten all Ihre Fragen

Wir beantworten all Ihre Fragen

Unser Spezialistenteam steht Ihnen jederzeit für all Ihre Fragen zu Implantaten zur Verfügung.

Häufige Fragen


Zu den Zahnimplantaten

Was ist ein Zahnimplantat?

Beim Zahnimplantat handelt es sich um eine kleine Schraube aus Titan, die eingesetzt wird. Sie übernimmt die Funktion einer Zahnwurzel, bei der der eigene Zahn bereits fehlt. Zahnimplantate können sowohl im Oberkiefer als auch im Unterkiefer angebracht werden. Die eingesetzte Schraube verbindet sich nach dem Einsetzen mit dem Knochen. Eine solide Basis für einen Einzelzahn oder sogar einen vollständigen Zahnreihe ist somit gegeben.


Was sind die Vorteile für ein Dentalimplantant?

Es gibt viele Vorteile um ein Zahnimplantat in Erwägung zu ziehen, wie:

Eine fehlende Wurzel kann zum Abbau des Kieferknochens führen. Ein deutlich gealtertes Aussehen ist die Folge.

 

Die Stabilität der Zahnimplantate ist sichergestellt, da sie sicher und fest verankert sind. Lose Teile wie bei herkömmlichem Zahnersatz gibt es hier nicht. Zudem fühlen sich Zahnimplantate natürlich an und glänzen durch ihre effektive Erscheinung. Eine Erscheinung, die ein Leben lang halten kann.

 


Ist der Erfolg von Zahnimplantaten bestätigt?

Ja, das ist er. Drei Jahrzehnte klinische Erfahrung sowie mehr als eine Million behandelter Patienten sprechen für sich. Die Erfolgsrate laut Statistik liegt bei fast 95 Prozent.

 

Wer setzt die Zahnimplantate ein?

Erfahrene Mundchirurgen übernehmen diese Aufgabe. Hierbei handelt es sich um Chirurgen, die eine mindestens 3-jährige Zusatzausbildung vorweisen können. Zudem sind die Patienten bei unseren Zahnprothetiker in den besten Händen. Das sind Zahnärzte, die für die Planung, den Ersatz und die Sanierung fehlender Zähne zuständig sind.

 

Was kostet ein Dentalimplantat?

Das ist von mehreren Faktoren abhängig. Massgebend entscheidend sind die Zahl der zu ersetzenden Zähne sowie die Zahl der erforderlichen Implantate, die den Zahnersatz tragen. Da die patentierten Immediate Function™-Verfahren angewendet werden, sind weniger Implantate erforderlich, Knochentransplantate und andere zusätzliche Verfahren entfallen oft. Das minimiert die Gesamtkosten. In einer einzigen Einrichtung in Zug werden alle betreffenden Leistungen durchgeführt und zu einem garantierten Preis, in dem alle Leistungen enthalten sind, angeboten. Darum ist das Cliniodent Zug Zahnimplantatverfahren oft kostengünstiger als herkömmliche Implantatverfahren.

 


Für welchen Patienten ist das Zahnimplantat geeignet?

Bedingt von Karies, anderen Erkrankungen oder Unfällen fehlen den meisten Implantatpatienten ein oder mehrere Zähne. Dentalimplantate sind für Patienten, die unter ausgedehnten parodontalen Erkrankungen leiden die erste Wahl. Die Bestimmung der Eignung hängt meist davon ab, wie viel Knochen noch besteht. Sie wollen herausfinden, ob das Zahnimplantat für Sie geeignet ist? Dann besuchen Sie uns und lassen sich persönlich beraten.

Wie wichtig ist das Alter?

Nicht das Alter spielt eine wichtige Rolle, sondern die Gesundheit des Patienten. Patienten, die gesund sind, können das Dentalimplantationsverfahren ohne jegliche Bedanken durchführen lassen. Nur bei chronischen Erkrankungen ist Vorsicht geboten. Ihre Zahnärzte von Cliniodent überprüft gerne mit Ihnen Ihre allgemeine Krankengeschichte und klärt Sie dann auf, ob ein Dentalimplantationsverfahren passend ist.

 


Vorteile gegenüber herkömmlichen Behandlungen

Welche Vorteile bieten Zahnimplantate gegenüber Prothesen oder Brücken?

 

Besseres Aussehen:

Fehlt ein Zahn mit Zahnkrone und –wurzel kann ein Knochenabbau im Kiefer die Folge sein. Die frühzeitige Alterung kann dann nicht mehr aufgehalten werden. Nicht aber, wenn Zahnimplantate zum Einsatz kommen.

 

Bessere Zahngesundheit:

Entscheidet sich der Patient für eine Brücke, müssen die benachbarten, gesunden Zähne abgeschliffen werden, damit die Brücke überhaupt getragen werden kann. Zahnimplantate füllen nur die Zahnlücke auf, ohne dass gesunde benachbarte Zähne in Mitleidenschaft gezogen werden.

 

Bessere und dauerhafte Lösung:

Dentalimplantate sind fest verankert und können ein Leben lang halten. Eine Nachanpassung ist nicht notwendig. Sie lassen sich von Anfang an hervorragend tragen. So ist ein aktives und gesundes Leben wieder sichergestellt.


Zu erwartende Ergebnisse

Dentalimplantate wirken sich positiv auf das Leben aus. Da die Patienten mit keinerlei Einschränkungen zu leben haben. Die Dentalimplantate haben das gleiche Erscheinungsbild wie eigene Zähne und auch die Funktionalität ist vorbildhaft, da sie fest verankert sind. Dadurch hat es die ästhetische Zahnmedizin anhand der Cliniodent Zug Zahnimplantate geschafft, vielen Patienten wieder zu einer verbesserten Lebensqualität und zu mehr Selbstvertrauen zu verhelfen.

Wird das Aussehen der neuen Zähne auch wirklich überzeugen?

Die Cliniodent Zug Dentalimplantate in Verbindung mit hochwertigem, modernem Zahnersatz übertreffen meist alle Erwartungen in punkto Aussehen, Funktion und Komfort. Es ist kaum ein Unterschied merkbar, ob es sich um eigene Zähne handelt.

Kann mit Kraft und Druck genauso wie mit eigenen Zähne gekaut werden?

Nach einer kurzen Anpassungszeit ist das ohne Einschränkungen möglich.


Behandlung und Pflege

Wie lange dauert das Einsetzen von Zahnimplantaten?

Innerhalb eines Tages kann der Patient seine Zahnimplantate und den dazugehörigen Zahnersatz erhalten. Es darf auch von einer kürzen Erholungszeit als bei herkömmlichen Implantateingriffen ausgegangen werden. Es kann vorkommen, dass die vollständige Behandlung für ein Zahnimplantat ein Jahr dauert, bis sie fertig ist. Das Dentalimplantat braucht Zeit bis es in den Kieferknochen eingeheilt ist. Der Patient bekommt während dieser Zeit eine temporäre Prothese. Im darauffolgenden Behandlungsschritt wird eine dauerhafte Krone aufgebracht. Der zeitliche Aufwand und die Kosten Ihres Zahnimplantats sind dank Cliniodent Zahnmedizin & Implantologie gering gehalten. Der Grund dafür liegt am eigenen Implantatlabor. Der allgemeine Gesundheitszustand der Zähne und die Anzahl der zu ersetzenden Zähne bestimmen die Dauer der Behandlung.

 

Läuft die Behandlung schmerzfrei ab?

Wie bei jedem anderen chirurgischen Eingriff gibt es auch hier leichte Beschwerden. Dennoch fallen sie wesentlich geringer als erwartet aus. Damit der Komfort des Patienten gewährleistet bleibt, kommen Betäubungs- und Beruhigungsmittel zum Einsatz.

 

Wie fühlt sich der Patient nach der Behandlung?

Leichte Beschwerden können auftreten, die mit klassischen Schmerzmitteln umgehend gelindert werden. Schwellungen am Zahnfleisch und dem umliegenden Gewebe können entstehen.

 

Wie werden die Dentalimplantate gepflegt?

Nicht anders wie die eigenen Zähne. Von Bedeutung ist es, dass die Zähne immer sauber geputzt werden, dass die Zahnseide die Zwischenräume säubert und dass in regelmässigen Abständen Vorsorgeuntersuchungen getätigt werden. Sechs Monate nach der Implantation steht meist der erste Kontrollbesuch an.

Haben Sie noch weitere Fragen? Cliniodent Zug und seine Zahnärzte sind um Sie bemüht.

zum Seitenanfang

Cliniodent Zug
Baarerstrasse 50
6300 Zug

Tel.: 041 55 23 100

info@cliniodent-zug.ch

Blog
15.01.2016

Reimplantation nach einem Unfall

Wenn nach einem Unfall Zähne wieder eingesetzt oder Gliedmassen wieder angenäht werden müssen, dann kommt die Reimplantation zum Einsatz. Es gilt zu beachten, dass abgetrennte Gliedmassen nach einem Unfall nicht mehr angenäht werden können. Abgetrennte Gliedmassen sollten wenn möglich kühl und steril gelagert werden, bis sie angenäht werden. Das erhöht…»weiterlesen

Alle Blogeinträge