Telefon: 041 55 23 100
Genau Planung des Verfahren

Genau Planung des Verfahren

Ihre Zahnärzte von Cliniodent Zug erläutern Ihnen den kompletten Eingriff Schritt für Schritt.

Über das Verfahren

Die Implantat-Spezialisten von Cliniodent Zug erläutern mit den Patienten das Behandlungsverfahren, das angewendet wird. Dabei gehen sie präzise auf diverse Fragen und Anliegen ein.


Dentalimplantate und deren Ablauf

Eine umfangreiche Behandlungsplanung ist Voraussetzung für eine gute Umsetzung.

 

Der Mundchirurg entfernt die betroffenen Zähne und setzt umgehend das Dentalimplantat ein. Anschliessend werden die Implantate für das Einsetzen des Zahnersatzes vorbereitet. Bei manchen Patienten müssen jedoch die Implantate erst heilen, bevor der Zahnersatz aufgesetzt wird.

 

Jedes Implantat ist mit speziellen Pfeilern versehen, diese machen ein Befestigen möglich. Sind die Pfeiler eingesetzt, nimmt der Arzt noch einmal einen Abdruck, anhand dieses Abdruckes wird im Labor der Zahnersatz erstellt.

 

Sobald die neuen Zähne vom hauseigenen Labor fertigstellt sind, werden sie sorgfältig eingesetzt und somit ist die Zahnreihe wieder vollständig und makellos. Die ästhetische Zahnmedizin hat Ihnen somit Ihr wundervolles Lächeln wieder zurückgegeben. Die All-in-one-Behandlungseinrichtung von Cliniodent Zug kann bei der großen Zahl der Patienten die Implantate und den Zahnersatz am selben Tag einsetzen.

 

Die neuen Zähne sind den eigenen zum Verwechseln ähnlich. Sie fühlen sich auch so an und an ihnen können sich die Patienten oft ein Leben lang erfreuen.

Cliniodent Zug
Baarerstrasse 50
6300 Zug

Tel.: 041 55 23 100

info@cliniodent-zug.ch

Blog
15.01.2016

Reimplantation nach einem Unfall

Wenn nach einem Unfall Zähne wieder eingesetzt oder Gliedmassen wieder angenäht werden müssen, dann kommt die Reimplantation zum Einsatz. Es gilt zu beachten, dass abgetrennte Gliedmassen nach einem Unfall nicht mehr angenäht werden können. Abgetrennte Gliedmassen sollten wenn möglich kühl und steril gelagert werden, bis sie angenäht werden. Das erhöht…»weiterlesen

Alle Blogeinträge